Ephedrites Göpp. et Berendt

Plant Fossil Names Registry Number: PFN000599

Act LSID: urn:lsid:plantfossilnames.org:act:599

Authors: J. H. R. Göppert & G. C. Berendt

Rank: genus

Reference: Göppert, J. H. R. & Berendt, G. C. (1845): Der Bernstein und die in ihm befindlichen Pflanzenreste der Vorwelt. Nikolaische Buchhandlung, Berlin 1(1): iv + 125 pp.

Page of description: 105

Type taxon

Ephedrites johnianus Göpp. et Berendt

Original protologue

[description given for Ephedrites johnianus, the only species assigned to this genus and described together with it]
Ein abgebrochener Zweig von 5 Lin. Länge, mit einem Seitenzweige, mit weiblichen Kätzchen, jedoch kann man an der Spitze der Aeste wegen des runzelichen, wahrscheinlich schon etwas vertrockneten Zustandes, die bei den jetztweltlichen Arten kreuzweise stehenden Braktealschuppen nicht viel deutlicher unterscheiden, als es hier abgebildet ist; nur bei einer derselben treten sie entschiedener hervor. An dem Hauptzweige a, der nur von einer Seite erhalten ist, und mit dem seitlich liegenden nicht in direktem Zusammenhange zu stehen scheint, indem er an der vermutlichen Verbindungsstelle beschädigt ist, befinden sich zwischen den beiden grösseren Blüthenstielen noch zwei kleinere, die in der Tab. IV. Fig.8 & 9 gelieferten Zeichnung nicht angegeben sind, wohl aber in der genaueren, auf Tab. V. Fig. 1 enthaltenen, bei b sich vorfinden. An dem, diesem grösseren zunächst liegenden kleineren Zweige, Fig. 1 c, erscheinen sämmtliche Blüthen zu vieren quirlförmig gestellt. Der unterste Quirl d ist nur theilweise sichtbar, besser der eine Linie davon entfernte mittlere e und der oberste f, beide mit einem 1 Lin. langen Blüthenstiele. Tab. IV. Fig. 10 ein Theil des Stengels etwas vergrössert, um die Streifung desselben, so wie die bandartigen Brakteen zu zeigen, welche die Blüthenstiele an ihrer Basis umgeben, welche auch bei Taf. V. Fig. 1 g sichtbar sind.

Etymology

[Habitus Ephedrarum viventium.]

Plant fossil remain

macro- and meso-fossils-embryophytes except wood